Daniel Schüler

Der Journalist und Moderator Daniel Schüler steht seit 2017 beim Nachrichtensender ntv live vor der Kamera. Er moderiert das werktägliche Corona Spezial, den Sport und agiert als Experte in den Bereichen Social Media und Digitalisierung. Zudem ist er als Dozent für Journalistik und Medienmanagement an verschiedenen Hochschulen tätig.

Wie es dazu kam? Lesen Sie selbst …

Daniel wurde am 29. Oktober 1990 im Westerwald geboren. Schon in den frühen Jahren erkannte er seine Faszination für den Sport und probierte sich zunächst in verschiedenen Sportarten wie zum Beispiel Fußball oder Judo aus, bevor er schließlich als Leichtathlet über 100 und 200 Meter die Stadien unsicher machte. Bis heute ist der Moderator in seiner Freizeit als Sportler aktiv.

Daniel1
Daniel Schüler beim Werbetrenner-Dreh von ntv.

Bereits während seiner Schulzeit interessierte sich Daniel für die Stilistik und die Rhetorik. Daher absolvierte er Praktika beim SWR in Koblenz und der Rhein-Zeitung, für die er bis heute als freier Mitarbeiter aktiv ist.

Nach seinem Abitur studierte der Moderator Journalistik in Köln. Praktische Erfahrungen sammelte der junge Journalist hierbei beim Radiosender RPR1, dem ARD Morgenmagazin, der ARD Sportschau, beim ZDF und bei stern TV.

Während seiner universitären Ausbildung wurde Daniel als Stipendiat von der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert.

Daniel ist als Moderator insbesondere auf den Gebieten, Sport & Sponsoring, Politik & Wirtschaft sowie Digitalisierung& Social Media ein echter Experte. Auf seine Interviewpartner bereitet er sich akribisch vor, kann jedoch auch in unvorhergesehen Situationen mit seiner spontanen und erfrischenden Art ein unterhaltsames Gespräch entwickeln.

Eine weitere Stärke der Daniel-Schüler-Moderation ist eine umfassende, inhaltlich tiefgehende Vorbereitung und Auseinandersetzung mit dem Thema: Egal ob es um einen wirtschaftlich oder politisch komplexen Sachverhalt oder fachspezifische Vorgänge geht, durch Daniel werden diese, durch sein hohes Maß an analytischen Fähigkeiten, verständlich und lebhaft erklärt.

Foto: Sarah Joana Wurm
Daniel in PyeongChang bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea. | Foto: Marvin Ronsdorf

 

Daniel betreut auch verschiedene Auftritte in den sozialen Medien. Darunter unter anderem von Personen des öffentlichen Lebens, Vereinen und Verbänden. So begleitete der Moderator beispielsweise auch die deutsche Olympiamannschaft bzw. Team Deutschland zu den Olympischen Spielen nach Rio de Janeiro 2016 und PyeongChang 2018 und agiert seither zudem als Live-Reporter. So auch beim European Youth Olympic Festival 2017 in Ungarn oder bei den Youth Olympic Games 2018 in Buenos Aires.

Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Snapchat, Periscope und Clubhouse – der Journalist agiert auf allen Plattformen durchdacht und findet stets die richtige Ansprache, selbst in 140 Zeichen. Ja, in 140 – nicht in 280. Der Austausch mit Daniel erfolgt stets persönlich, auf gleicher Augenhöhe und mit Mehrwert.

 

Seit September 2017 präsentiert Daniel Themen aus der digitalen Welt beim Nachrichtensender ntv live vor der Kamera. Auch für andere Sender der Mediengruppe RTL gibt Daniel seither immer wieder seine Einschätzung ab. Seit Mai 2020 ist Daniel der Moderator des werktäglichen ntv Corona Spezials und der Wochenend-Ausgabe. Zusätzlich wurde er im November 2020 der neue Sportmoderator bei ntv.

Des Weiteren ist er als Dozent an der Macromedia Hochschule in Köln und an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen aktiv. Hier unterrichtet er vor allem in den Fächern Politik- und Sportjournalismus, Medienethik, Social Media und empirische Sozialforschung.

Außerdem moderiert er regelmäßig verschiedene Podiumsdiskussionen, bei denen er den Teilnehmern geschickt die Bälle zuspielt.

Daniel Schüler moderiert das Corona Spezial bei ntv